FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Übungen

Alarmstufe 3 Übung Perg

Am Samstag nahmen 9 Mann unserer Wehr mit dem LF-B an der großangelegten Alarmstufe 3 Übung der FF-Perg teil.

Mit dem Einsatzstichwort "Brand Gewerbe, Industrie" wurden wir zu einem großen Betrieb im Perger Ortsteil Kickenau angefordert.

Dort galt es unsererseits das RLF der FF Münzbach zu speisen sowie einen AS-Reservetrupp zu stellen.

Insgesamt nahmen an dieser Übung 13 Feuerwehren mit ca. 150 Personen teil.

Ein Dankeschön der FF-Perg für die Ausarbeitung der Übung sowie die Verpflegung im Anschluss an die Übungsnachbesprechung!

Bericht und Fotos FF Perg: http://www.feuerwehr-perg.at/website/index.php?m=aktuelles&s=sonst_news&do=detail&id=292

Monatsübung Mai

Ganz im Zeichen des neuen Digitalfunkes stand die Monatsübung am Donnerstag.

Eine Sternfahrt bei der die Straßenkunde aufgefrischt sowie diverse Wasserentnahmestellen aufgesucht werden mussten bildeten die Ausgangslage. Mit unserem LF-B sowie dem MTF wurden in 2 Gruppen die verschiedenen Aufgaben an "Florian AU" übermittelt. Auch das Übermitteln über eine 3. Stelle sowie das Buchstabieren über Funk wurde beübt.

Weiters fand auch eine Atemschutzübung statt bei der diverse Aufgaben bei vollkommener Dunkelheit gelöst werden mussten. Auch der richtige Umgang und das Aufsuchen von Gegenständen wurde mit der Wärmebildkamera geübt.

 

Monatsübung April

Am Donnerstag fand die Monatsübung mit dem Hauptthema die Gruppe im Löscheinsatz statt.

Die Basics eines Löschangriffes wurden durchgesprochen und im Anschluss daran auch in der Praxis geübt.

Auch der Betrieb der Tragkraftspritze sowie der Löschangriff mittels Schaum wurden durchgenommen.

Eine kleine A-Boot Mannschaft beübte unterdessen das Fahren bei Dunkelheit mit dem A-Boot auf der Donau.

Weiters fand auch eine Funkschulung im Feuerwehrhaus Naarn statt bei der unser Funkbeauftragter Wurm Christoph teilnahm.

Monatsübung März

Letzten Donnerstag fand die Übung des Monates März statt welche ganz im Zeichen eines Brandeinsatzes stand.

Ein Hofbesitzer welcher in seinem Schweinestall Schweißarbeiten durchführte erzeugte durch eine Unachtsamkeit ein Feuer welches sich rasch ausbreitete und den Hofbesitzer einschloss.

 

Umgehend wurde durch die Einsatzkräfte eine Zubringleitung gelegt, ein Atemschutztrupp ausgerüstet um die Personenrettung und in weiterer Folge die Brandbekämpfung durchzuführen.

 

Um andere Gebäudeteile zu schützen wurde auch ein C-Rohr aufgebaut und auch der Heuboden wurden kontrolliert um ein Durchschlagen des Feuers zu verhindern.

Im Zuge dieser Übung wurde auch wieder die Leistungsfähigkeit des Löschbrunnens in Niedersebern bestätigt.

Monatsübung Februar

Gestern fand die 1. Monatsübung des neuen Jahres statt, welche als "Technische Einsatzübung" durchgeführt wurde.

"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Fahrzeugüberschlag" lautete die Alarmierung der Übungsteilnehmer.

Der Einsatzleiter stellte bei der Lageerkundung fest, dass das Fahrzeug auf der Seite zum Liegen kam und noch eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Weiters wurde auch festgestellt, dass Betriebsmittel aus dem Fahrzeug ausgetreten sind.

Während die Rettungsarbeiten starteten wurde auch die Verkehrswegsicherung durchgeführt da sich das Übungsgelände in unmittelbarer Nähe zur Landesstraße befand. 

Nach erfolgreicher Personenrettung wurden noch verschiedene Schnitttechniken am Übungsfahrzeug gezeigt.

Seite 1 von 12