FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Übungen

Monatsübung Juli

Einsatzübung Brand:

Am Donnerstag fand die Übung des Monates Juli und somit die letzte Übung vor der "Übungssommerpause" statt.

Der Alarmierungstext für diese Übung lautete "Brand landwirtschaftl. Objekt Voglhofer Sebern mit 2 vermissten Personen".

Noch während der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde mit dem Aufbau einer Zubringerleitung sowie dem Ausrüsten mit den Atemschutzgeräten begonnen.

Im Anschluß daran wurde der Wirtschaftstrakt im Außenangriff gelöscht, sowie ein Übergreifen verhindert. Die 2 vermissten Personen wurden unter schwerem Atemschutz aus der verrauchten im Bau befindlichen Güllegrube gerettet.

Ein Dankeschön der Fam. Voglhofer für die Bereitstellung des Objektes sowie der Getränke im Zuge der Nachbesprechung.

Übung Funk:

Auch an der Funkübung des Abschnittes Perg welche diesmal von der FF Obernstraß abgehalten wurde nahmen 2 Kameraden unserer Wehr teil.

Übung Gruppe Ü40 mit Sommerabschluss

Am Freitag fand die letzte Übung der Gruppe Ü40 vor der Sommerpause statt.

Diese wurde schon wie in den letzten Jahren genutzt um eine A-Boot Übung abzuhalten. Im Anschluß daran wurde mit den Damen der Feuerwehrmänner gegrillt und einige gemütliche Stunden verbracht.

Monatsübung Juni

Bei der gestrigen monatlichen Übung wurde ein Garagenbrand mit vermisster Person als Einsatzübung abgehalten.

Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter teilte der Besitzer den Einsatzkräften mit, dass bei Schweißarbeiten ein Auto in der Garage zu brennen begann und eine Person vermisst ist.

Während die Mannschaft des Löschfahrzeuges eine Zubringleitung zum Brandobjekt legte, rüstete sich der Atemschutztrupp zur Personenrettung sowie Brandbekämpfung aus.

Desweiteren wurde ein C-Rohr zum Schützen des Nachbargebäudes aufgebaut und besetzt.

Ein Dankeschön der Fam. Bauernschmiedt zur Bereitstellung des Übungsobjektes!

Übung - Gruppe Ü40

Am Dienstag fand die Übung der Gruppe Ü40 statt. Diese wurde genutzt um den Löschbrunnen in Sebern auf seine Leistungsfähigkeit zu überprüfen.

Das Regelmäßige Pumpen des Löschbrunnens gewährt einen guten Zufluß in den Brunnen wobei man an dieser Stelle sagen kann, dass diese Löschwasserentnahmestelle nach der Neuerrichtung im vergangenen Jahr perfekt fördert!

Pflichtbereichsübung

Heute Vormittag fand die Pflichtbereichsübung der 3 Feuerwehren der Gemeinde Naarn statt.

Als Übungsobjekte dienten einerseits die Neue Mittelschule und andererseits der Kindergarten.

Die Aufgabe unserer Mannschaft war bei beiden Standorten die Evakuirung der Kinder/Schüler mittels Atemschutz sowie Unterstützung des Hubsteigers bei der Rettung der Personen aus den Obergeschoßen.

Fotos: FF Naarn

Danke der Feuerwehr Naarn für die Ausarbeitung und Abhaltung der Übung sowie der Gemeinde Naarn für die Verpflegung nach den Übungen!

Seite 1 von 7