FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Jugend

150 Jahre OÖ Landesfeuerwehrverband!

Anlässlich des 150 Jahr Jubiläums des OÖLFV fand im Stift St. Florian eine Angelobungsfeier bei welcher 50 Feuerwehren ausgewählt wurden um stellvertretend für alle Feuerwehren Oberösterreichs die Angelobung entgegen zu nehmen statt. Ebenso war es auch ein Fahnentreffen, das erste in dieser Art und Dimension oberösterreichischer Feuerwehrern. Die Verbandsfahne des Landesfeuerwehrverbandes wurde in diesem Zuge auch geweiht. Die Frau des Landeshauptmanns Thomas Stelzer und die Frau des Landesrates für das Feuerwehrwesen Elmar Podgorschek übernahmen hierbei die Patenschaften. 

Sichtlich stolz an der Angelobung nahmen unser Jungfeuerwehrmitglied Simon Leitner und unser Feuerwehrmann Einfalt Michael in Begleitung unserers Kommandanten Ewald Geisberger daran teil. Zur Erinnerung an die Angelobung gab es für beide eine Urkunde und auch die Feuerwehr erhielt ein kleines Geschenk sowie 2 Erinnerungsbücher (Chronik) des OÖLFV.

Ein anschließender Kirchgang anlässlich der Feierlichkeiten zum Schutzpatron der Feuerwehren, dem Hl. Florian rundete den Festakt ab.

Es war wirklich eine tolle Veranstaltung!

Müllsammelaktion

Alle 2 Jahre findet die Müllsammelaktion der Gemeinde Naarn statt. Auch heuer wieder beteiligten sich Kameraden unserer Wehr, besonders aber unsere Jungfeuerwehrmänner.

Unsere Jugendgruppe samt ein paar Betreuern durchsuchten ein ihnen zugeteiltes Gebiet in Au/D. ab und sammelten den achtlos weggeworfenen Müll ein. Bei jeder Müllsammelaktion wieder ist es erschreckend wie viel Müll eingesammelt wird bzw. wie viel Müll falsch entsorgt wird wie zum Beispiel beim Müllsammelplatz in Au/Donau.

Nachdem wir unser Gebiet bis aufs letzte durchkämt haben und den Müll in Säcke verbracht haben wurden wir noch von der Gemeinde auf ein gemeinsames Mittagessen in den Bauhof eingeladen.

 

Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen GOLD

Am Freitag den 30.03.2019 wurde in Bad Kreuzen die Prüfung für das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Gold abgenommen.

Die zeitintensive Vorbereitung für dieses Abzeichen wurde gemeinsam mit den Feuerwehrjugenden der FF Holzleiten und FF Naarn durchgeführt. Das FJLA Gold ist die optimale Vorbereitung für den Grundlehrgang und erfordert viel Wissen und Geschick. 

In 8 Stationen wurde das Wissen und Können der Jungfeuerwehrmitglieder des Bezirkes Perg abgefragt.

Absichern einer Unfallstelle, Kuppeln einer Saugleitung, Angriffsleitung mit C-Rohr, Gerätekunde,

Fragenkatalog, Erste Hilfe, Aufziehen einer Löschleitung und Planspiele standen auf dem Programm der Prüfung.

Das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in GOLD ist auch eine gute Vorbereitung für die Grundausbildung!

Wir gratulieren unserem Kameraden Ebner Maximilian zur bestandenen Prüfung und seinem Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in GOLD!!

Wissenstest der Feuerwehrjugend 2018

Am Samstag den 24.11. fand der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Perg statt.

Es gab verschiedene Stationenwelche die Jungfeuerwehrmitglieder durchlaufen mussten.

Das Wissen über SeilknotenDienstgradeWasserführenden ArmaturenAllgemeinwissenErste HilfeVerkehrserziehungOrientierung im Gelände, Gefährliche Stoffe, Kleinlöschgeräte und Vorbeugender Brandschutz wurde bei den Jungfeuerwehrmitgliedern abgefragt.

Alle angetretenen Mädchen und Burschen haben ihre Prüfung erfolgreich abgelegt! Bei unserer Wehr waren es 5 Jungfeuerwehrmitgliederwelche sich in Bronze(3), Silber(1) und Gold(1) versuchten.

Die FF Au/Donau gratuliert den fleißigen Jungfeuerwehrmännern Aschauer Jonas (Bronze), Dansachmüller Morris (Bronze), Kainberger Jonas (Bronze), Hader Felix (Silber) und Ebner Maximilian (Gold) zu ihren tollen Leistungen!!!

Erprobung 2018

Vergangenen Freitag fand bei uns im Gerätehaus die Erprobung der Feuerwehrjugend statt.

Die Erprobung ist Feuerwehrintern durchzuführen und zugleich auch die optimale Vorbereitung für den Wissenstest der am 24.11. in Perg stattfindet.

Die 1. Erprobung wurde erfolgreich absolviert von Aschauer Jonas, Dansachmüller Morris, Kainberger Jonas, Leitner Simon und Mitterlehner - Fischer Moritz.

Ebenso bekamen Augl Amon, Hader Felix und Ebner Alexander das Abzeichen für die 2. Erprobung.

Zur erfolgreich abgelegten 4. Erprobung dürfen wir Ebner Maximilian gratulieren.

Die FF Au/Donau gratuliert den fleißigen Jungfeuerwerhmännern recht herzlich und wünscht ihnen alles Gute für den bevorstehenden Wissenstest!

Seite 1 von 4