FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Jugend

Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen GOLD

Heute wurde in Bad Kreuzen die Prüfung für das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Gold abgenommen.

Die zeitintensive Vorbereitung für dieses Abzeichen wurde gemeinsam mit den Feuerwehrjugenden der FF Holzleiten und FF Naarn durchgeführt. Das FJLA Gold ist die optimale Vorbereitung für den Grundlehrgang und erfordert viel Wissen und Geschick. 

In 8 Stationen wurde das Wissen und Können der Jungfeuerwehrmitglieder des Bezirkes Perg abgefragt.

Absichern einer Unfallstelle, Kuppeln einer Saugleitung, Angriffsleitung mit C-Rohr, Gerätekunde,

Fragenkatalog, Erste Hilfe, Aufziehen einer Löschleitung und Planspiele standen auf dem Programm der Prüfung.

Das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in GOLD ist auch eine gute Vorbereitung für die Grundausbildung!

Wir gratulieren unseren Kameraden Einfalt Michael und Gubi Lukas zur bestandenen Prüfung und ihrem Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in GOLD!!

Erprobung und Wissenstest der Feuerwehrjugend

Ende Oktober fand bei uns im Feuerwehrhaus nach wochenlanger Vorbereitung die Abnahme der Erprobungsabzeichen statt.

Die Erprobung ist Feuerwehrintern durchzuführen und die optimale Vorbereitung für den Wissenstest, es wurden die 2., 3. und 4. Erprobung abgenommen.

Wir gratulieren Luftensteiner Julian zur 1. Erprobung, erfolgreich abgelegt wurde die 3. Erprobung von Ebner Maximilian und zur 4. Erprobung dürfen wir Einfalt Michael und Gubi Lukas recht herzlich gratulieren!

 

Wie jedes Jahr am letzten Samstag im November fand gestern der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Perg statt.

Es gab verschiedene Stationenwelche die Jungfeuerwehrmitglieder durchlaufen mussten.

Das Wissen über SeilknotenDienstgradeWasserführenden ArmaturenAllgemeinwissenErste HilfeVerkehrserziehungOrientierung im Gelände, Gefährliche Stoffe, Kleinlöschgeräte und Vorbeugender Brandschutz wurde bei ca. 260 Jungfeuerwehrmitglieder des Bezirkes Perg abgefragt.

Alle angetretenen Mädchen und Burschen haben ihre Prüfung erfolgreich abgelegt! Bei unserer Wehr waren es 5 Jungfeuerwehrmitgliederwelche sich in Bronze(2), Silber(1) und Gold(2) versuchten.

Die FF Au/Donau gratuliert den fleißigen Jungfeuerwehrmännern Augl Amon (Bronze), Ebner Alexander (Bronze), Luftensteiner Julian (Silber), Einfalt Michael (Gold) und Gubi Lukas (Gold) zu ihren tollen Leistungen!!

Zillentraining mit der Feuerwehrjugend

Auf Initiative unseres Wasserwehrverantwortlichen Walchshofer Günther sowie Walchshofer Dominik fand heute erstmals ein "Zillentraining" mit den Burschen unserer Jugendgruppe statt.

Vor dem eigentlichem Fahren gab es noch eine Unterweisung über das richtige Fahren mit der Zille. Danach wurden im Hafen die ersten Ruderschläge absolviert.

Für alle interessierten der Jugendgruppe findet nun in gewissen Zeitabständen welche vorher natürlich mit den "Jungzillenfahrern" abgesprochen werden solche Trainings statt um all jene die Interesse am Wasserdienst haben auf dieses Gebiet für den Aktivstand vorzubereiten!

Kid´s Day bei der FF Au/Donau

Gestern Vormittag organisierte unser Jungendbetreuer mit einigen Helfern einen "Kid´s Day" bei der Feuerwehrjugend der FF Au/Donau. Im Vorfeld wurden die Jugendlichen welche in das Alter eines Jungfeuerwehrmitgliedes fallen persönlich eingeladen um einen interessanten Vormittag bei unserer Wehr zu verbringen um möglichst viele für unsere Jugendgruppe zu begeistern.

Neben 11 Burschen welche der Einladung folgten nahm natürlich auch unsere Feuerwehrjugend daran teil.

Der Vormittag gestaltete sich in Form eines Stationsbetriebes wobei am Anfang miteinander die Löschleitung für den Brandschutz aufgebaut wurde.

Im Anschluß daran folgten die Stationen:

-Hydraulisches Rettungsgerät bzw. Vorgehen bei einem Verkehrsunfall

-Richtiger Umgang mit Feuerlöschern

-Atemschutzgeräte

Zu guter letzt wurde noch ein Autobrand und das Löschen unter schwerem Atemschutz mit Mittelschaum gezeigt welches sicherlich für den ein oder anderen Jugendlichen das "Highlight" dieses Vormittages war!

Nach der gemeinsamen Fahrt mit dem Feuerwehrauto zurück ins Feuerwehrhaus gab es noch einen Imbiss für die Jungs bevor Sie von ihren Eltern wieder abgeholt wurden!

Wir hoffen es hat euch Jugendlichen gefallen, und würden uns freuen wenn Ihr unserer Jugendgruppe beitreten möchtet.

Bei Fragen zur Jugendgruppe der FF Au/Donau steht unser Jugendbetreuer Lettner Andreas (Tel. 0664/8259376) zur Verfügung!

Ein Danke gilt der Fa. SZ-Bau für die Bereitstellung ihres Geländes sowie der Fa. Tauber für die Entsorgung des Unfallfahrzeuges!

Müllsammelaktion der Gemeinde Naarn

Auch heuer beteiligten sich wieder Kameraden unserer Wehr besonders aber unsere Jungfeuerwehrmänner an der Müllsammelaktion der Gemeinde Naarn.

Unsere Jugendgruppe samt ein paar Betreuern durchsuchten ein ihnen zugeteiltes Gebiet in Au/D. ab und sammelten den achtlos weggeworfenen Müll ein.

Im Anschluß daran lud die Gemeinde noch auf einen Imbiss ein.

Seite 1 von 2