FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bewerbe

2. Interner Zillencup

Zum zweiten mal seit 2015 fand am letzten Samstag der interne Zillencup unserer Feuerwehr statt. Im letzten Jahr musste der Bewerb leider wegen starker Regenfälle abgesagt werden. Und auch diesmal spielte das Wetter nicht ganz optimal mit. Jedoch konnten den Bewerb alle Zillenbesatzungen nach einer kurzen Unwetterpause erfolgreich beenden. 

Wie schon beim ersten Zillencup wurde dazu eine Bewerbsstrecke aufgebaut und die gemeldeten Zillenfahrer (insgesamt 12 Mann) wurden zusammengelost. Vor der Fahrt mussten noch von jeder Person 2 Knoten gemacht und ein Rettungsring in eine markierte Fläche geworfen werden. Danach wurde mit der Zille Strom aufwärts geschoben, bevor ca. auf halber Strecke von jedem der 2 Besatzungsmitglieder noch eine Geschicklichkeitsübung bewältigt werden musste. Bei der Talfahrt musste eine Boje umkreist werden, und nach der letzten Wendeboje wurde die Zille wieder ins Ziel geschoben.

       

Nach der Zeitnehmung und Gegenrechnung mit den Fehlerpunkten standen die Platzierungen fest. Walchshofer Dominik und Walchshofer Günther konnten sich vor Kirchgrabner Peter und Oppenauer Thomas den 1. Rang holen. Der 3. Rang ging an Kirchgabner Christian und Auer Christoph.

      

Gratulation allen Gewinnern!

Landesfeuerwehrleistungsbewerb Mauerkirchen

Das Ende der Bewerbssaison bildet jedes Jahr der Landesfeuerwehrleistungsbewerb welcher heuer in Mauerkirchen statt gefunden hat.

Unsere Bewerbsgruppe nahm natürlich auch an diesem Großevent gestern teil, und die jüngeren unserer Bewerbsgruppe konnten ihr Leistungsabzeichen erreichen.

Wir gratulieren Höflinger Mario und Kainz Michael zum Feuerwehrleistungsabzeichen in BRONZE sowie Gruber Fabian, Mühlparzer Kevin und Peterseil Markus zum Leistungsabzeichen in SILBER!!!

Bewerb der Aktivgruppe Allerheiligen mit Bezirkswertung

Auch unsere Aktivgruppe nahm gestern am Bewerb in Allerheiligen teil. 

Nach den Bewerben in Klam und Haid war dies der 3. und letzte Bewerb dieser Bewerbssaison im Bezirk Perg. Nach diesen 3 Bewerben werden die Bezirkssieger in den 3 Liga-Klassen (erstmals werden heuer im Liga-System die Bewerbe abgehalten) ermittelt.

Unsere Bewerbsgruppe konnte aufgrund solider Leistungen bei allen 3 Bewerben(4. Platz in der Bezirkswertung) in die 1. Klasse aufsteigen und wird in dieser Klasse quasi nächstes Jahr die Bewerbssaison bestreiten.

Herzliche Gratulation dazu, und viel Erfolg beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Mauerkirchen am kommenden Wochenende!

Bewerb der Jugendgruppe Allerheiligen mit Bezirkswertung

Am vergangenen Samstag wurde der Abschnitts-Feuerwehr-Leistungsbewerb Perg mit Bezirkswertung in Allerheiligen abgehalten.

Unsere Jugendgruppe für die es dabei schon um die Leistungsabzeichen ging, nahm daran teil.

Die Jungfeuerwehrmänner nahmen beim Bewerb in Bronze und Silber teil und konnte den guten 9. Platz in Bronze und den guten 8. Platz in der 1. Klasse (2. Liga) erreichen.

Erfreulich ist auch dass unser JFM Hader Felix das Abzeichen in Bronze, JFM Ebner Maximilian und JFM Luftensteiner Julian das Abzeichen in Silber erreichen konnten!

 

Wir gratulieren der Jugendgruppe recht herzlich zu den erbrachten Leistungen!

56. OÖ Landes Wasserwehr Bewerb in Mitterkirchen

"Freitag und Samstag, 23. & 24.Juni.2017"

Für die Auer Zillenfahrer ein Fixtermin, an diesen Tagen stand der 56.  Landeswasserwehrleistungsbewerb auf dem Programm!

1042 Zillenbesatzungen machten sich auf nach Mitterkirchen, um der Donau die schnellstmögliche Zeit abzuringen, darunter auch einige Kameraden der FF Au/Donau.

Da die Zille im Hochwasserfall ein unabdingbares Transportfahrzeug darstellt gehört das Fahren natürlich auch regelmäßig geübt, der Landeswasserwehrleistungsbewerb stellt hierzu eine Leistungsschau für die Bevölkerung, sowie einen Konkurrenzkampf der Besten Zillenfahrer unseres Bundeslandes dar.

Die FF Au an der Donau kann auch dieses Jahr sehr sehr große Erfolge vorweisen, hier eine kleine Übersicht der jeweiligen Wertungsklassen:

Bronze Allgemeine Klasse A

Kirchgrabner Peter und Wurm Andreas 9.Rang

Bronze Meisterklasse A

Oppenauer Reinhard und Walchshofer Dominik 2.Rang >> Vize-Landessieger <<

 

Bronze Meisterklasse B

Datterl Franz und Froschauer Johann 4.Rang

Silber Allgemeine Klasse A

Kirchgrabner Peter und Wurm Andreas 6.Rang

Silber Meisterklasse A

Oppenauer Reinhard und Walchshofer Dominik 1.Rang >>Landessieg<<

Silber Meisterklasse B

Datterl Franz und Froschauer Johann 4.Rang

Einer Allgemeine Klasse A

Wurm Andreas 4.Rang

Einer Allgemeine Klasse B

Datterl Franz 1.Rang >>Landessieg<<

Einer Meisterklasse A

Oppenauer Reinhard 1.Rang >>Landessieg<<

Walchshofer Dominik 9.Rang

Einer Meisterklasse B

Froschauer Johann 3.Rang

 


Nicht nur die arrivierten Sportler haben beim Bewerb zugeschlagen, auch die Kameraden Gruber FabianHöflinger Mario und Mühlparzer Kevin haben sich mit Ihrer Fahrt auf der Strecke Bronze, das Bronzene Wasserwehrleistungsabzeichen erringen können.

Auf der Strecke Silber machten sich Froschauer Michael und Wurm Christoph auf, um sich das Abzeichen zu erkämpfen. Was den Beiden auch gelang!!

 

Und weil in Zillensport nicht nur die Einzelleistungen bewertet werden sondern auch das Mannschaftliche abschneiden, konnte sich die FF Au/Donau in der Mannschaftswertung den 2.Platz sichern und sich somit als Bestplatzierte Mannschaft des Bezirkes Perg präsentieren. Die Feuerwehr Au an der Donau musste sich nur der FF Ach an der Salzach um lediglich 5,1 Punkte geschlagen geben, was im Zillensport nur ein minimaler Vorsprung bedeutet.


Ergebnislisten, die FF Au/Donau hervorgehoben:

Offizielle Ergebnissliste OOELFV

Zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass auch unter den Bewertern Kameraden unserer Wehr tätig waren und auch der FMD (Feuerwehr-Medizinischer Dienst) wurde Freitag und Samstag von Kameraden unserer Wehr unterstützt.

 

Seite 1 von 4