FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Einsatz - Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Heute um 13.39 Uhr wurde unsere Wehr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall Höhe Schwemmplatz alarmiert.

Eine PKW-Anhänger eines Fahrzeuges begann während der Fahrt zu "schwänzeln", woraufhin der Gegenverkehr auswich und gegen eine Straßentafel fuhr. Der verursachende PKW kam auf der Seite zum Liegen wobei dieser bereits vor dem Eintreffen unserer Kräfte durch Ersthelfer aufgestellt wurde welche unmittelbar nach dem Unfall zur Stelle waren.

Die Arbeiten unserer Feuerwehr beschränkten sich auf die Regelung des Verkehrs, das Reinigen der Fahrbahn von Betriebsmitteln sowie das Aufstellen der "Ölspur-Tafeln".

Nach gut einer Stunde konnten unsere Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Schitag der Feuerwehr

Samstag fand der Schitag unserer Feuerwehr in der Schiregion Dachstein West/Gosau statt. Bei Kaiserwetter konnten von den 22 Teilnehmern fleißig Pistenkilometer gefahren und einige gemütliche Stunden im Kreise der Kameradschaft verbracht werden.

Beim abendlichen Einkehrschwung in die Schirmbar konnte man in geselliger Runde noch den Tag ausklingen lassen.

40. Geburtstag Walchshofer Günther

Vergangene Woche feierte unser ehem. Zugskommandant für die Wasserwehr Walchshofer Günther seinen 40. Geburtstag.

Aus diesem Anlass stattete ihm ein Teil des Kommandos sowie Zillenpartner einen Besuch und gratulierten dem Jubilar.

Lieber Günther alles Gute zu deinem 40. Geburtstag und danke für die gute Verpflegung letzte Woche!

Monatsübung Februar

Gestern fand die 1. Monatsübung des neuen Jahres statt, welche als "Technische Einsatzübung" durchgeführt wurde.

"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Fahrzeugüberschlag" lautete die Alarmierung der Übungsteilnehmer.

Der Einsatzleiter stellte bei der Lageerkundung fest, dass das Fahrzeug auf der Seite zum Liegen kam und noch eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Weiters wurde auch festgestellt, dass Betriebsmittel aus dem Fahrzeug ausgetreten sind.

Während die Rettungsarbeiten starteten wurde auch die Verkehrswegsicherung durchgeführt da sich das Übungsgelände in unmittelbarer Nähe zur Landesstraße befand. 

Nach erfolgreicher Personenrettung wurden noch verschiedene Schnitttechniken am Übungsfahrzeug gezeigt.

Feuerwehrball

Am Samstag fand wieder unser traditioneller Feuerwehrball im Gasthaus Landerl statt. Nach der Begrüßung der Ehrengäste wurde wie jedes Jahr der Ball mit einem Walzer eröffnet.

Wie die Jahre zuvor gab es auch heuer wieder eine Tombola und ein Schätzspiel. Beim Schätzspiel galt es zu erraten, wieviele Elektroschläuche bei der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses bis jetzt eingebaut wurden.

Als glücklichen Sieger konnten wir Gartner Karl verkünden, er schätzte bis auf 378cm genau zum Ergebnis. Dicht gefolgt von Froschauer Karl der sich mit nur 400cm bzw. Hinterreiter Lisa mit 419cm Abweichung vom Ergebnis die Topplatzierungen sichern konnten.

Nach der Auflösung des Schätzspieles und der Ziehung der "Tombolafarbe" durch die Gattin unseres Bürgermeister, sorgten die Moskitos wieder für die nötige Stimmung auf und um der Tanzfläche!

Die Feuerwehr Au/Donau bedankt sich recht herzlich für die tollen Preise (214 Preise), die uns von diversen Firmen, Vereinen, Gasthäusern, Einwohnern usw. gespendet wurden.

Seite 2 von 95