FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Nikoloandacht mit Kranzniederlegung

Am Samstag fand bei der Kapelle in Au die jährliche Nikoloandacht mit anschließender Kranzniederlegung in der Donau zu Ehren der verstorbenen Schiffer und Flößer statt.

Nach der Andacht und Segnung des Kranzes wurde dieser mittels unseres A-Bootes zu Wasser gelassen!

Monatsübung Dezember

Gestern fand die letzte Monatsübung des heurigen Jahres im Feuewehrhaus statt. 

Bevor mit der eigentlichen Übung begonnen wurde bedankte sich Kommandant Geisberger Ewald bei den anwesenden Kameraden für die erbrachten Leistungen und die aufgewendete Zeit. Auch für die tatkräftige Unterstützung beim Feuerwehrhausbau sprach er seinen Dank aus und bittete auch noch das restliche halbe Jahr in etwa um die Mithilfe aller.

Danach wurde uns von unserem Funkbeauftragten Wurm Christoph der neue Digitalfunk BOS erklärt. Auch die neuen Handfunkgeräte wurden erklärt und konnten von den Anwesenden ausprobiert werden.

Im Anschluss an die Übung konnten wir das abgelaufene Übungsjahr noch bei Speis und Trank Revue passieren lassen!

Wissenstest der Feuerwehrjugend 2018

Am Samstag den 24.11. fand der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Perg statt.

Es gab verschiedene Stationenwelche die Jungfeuerwehrmitglieder durchlaufen mussten.

Das Wissen über SeilknotenDienstgradeWasserführenden ArmaturenAllgemeinwissenErste HilfeVerkehrserziehungOrientierung im Gelände, Gefährliche Stoffe, Kleinlöschgeräte und Vorbeugender Brandschutz wurde bei den Jungfeuerwehrmitgliedern abgefragt.

Alle angetretenen Mädchen und Burschen haben ihre Prüfung erfolgreich abgelegt! Bei unserer Wehr waren es 5 Jungfeuerwehrmitgliederwelche sich in Bronze(3), Silber(1) und Gold(1) versuchten.

Die FF Au/Donau gratuliert den fleißigen Jungfeuerwehrmännern Aschauer Jonas (Bronze), Dansachmüller Morris (Bronze), Kainberger Jonas (Bronze), Hader Felix (Silber) und Ebner Maximilian (Gold) zu ihren tollen Leistungen!!!

FMD-Weiterbildung

Gestern fand im Feuerwehrhaus Baumgartenberg eine FMD (Feuerwehrmedizinischer Dienst) - Weiterbildung des Bezirksfeuerwehrkommandos Perg statt.

Ausbildungsthema war die richtige Rettung einer verunfallten Person aus einem Unfallfahrzeug. Als Ausbildungstool diente unter anderem der Überschlagssimulator des ÖAMTC.

Die patientengerechte Rettung, Rettung mittels Spineboard und die Crashrettung waren die Hauptthemen welche sowohl in der Theorie als auch in der Praxis den Teilnehmern näher gebracht wurden.

Als Vortragende dienten Dr. Hader, Dr. Gebetsberger sowie Hr. Brauneis vom ÖAMTC-Stützpunkt Perg. 

Von unserer Wehr nahmen Einfalt Stefan sowie Walchshofer Rainer an dieser Weiterbildung teil.

Essen mit den Jubilaren

Jedes Jahr lädt die FF Au/Donau die Jubilare des laufenden Jahres ein um mit Ihnen bei einem Mittagessen auf Ihren Geburtstag anzustoßen.

Die 3 geladenen langjährigen Mitglieder unserer Feuerwehr folgten am Sonntag der Einladung ins Gasthaus Jägerwirt.

Kommandant Ewald Geisberger sowie Kommandant Stv. Frank-Uwe Mantel gratulierten den Kameraden Brunner Engelbert und Froschauer Ernst (beide 85 Jahre) sowie Kiehas Helmut (70 Jahre) im Namen des gesamten Kommandos recht herzlich und überreichten eine kleine Anerkennung.

Es war wieder ein gemütlicher Nachmittag bei dem die ein oder andere Geschichte aus früheren Zeiten wieder zum Vorschein kam.

Nochmals herzlichen Glückwunsch den Jubilaren und Danke für Ihre langjährigen Dienste in unserer Wehr!

Seite 2 von 94