FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

FF Au an der Donau

30. Geburtstag Froschauer Michael

Am Montag feierte unser Kamerad Froschauer Michael seinen 30. Geburtstag. Aus diesem Anlass besuchten ihn einige Feuerwehrkollegen um ihm den "FF 30er" aufzustellen!

Lieber Mike wir wünschen dir alles Gute zu deinem 30. Geburtstag und bedanken uns noch einmal für die Stärkung am Montag!

Einsätze - Sturmschäden

Sturmtief "Eberhard" fegte gestern und heute über weite Teile Oberösterreichs und sorgte für über 250 Einsätze landesweit. Auch in unserem Einsatzgebiet kam es aufgrund von Bäumen über Straßen zu 2 Alarmierungen.

Die 1. Einsatzmeldung erreichte uns gestern um 18.17 Uhr. Bei der westlichen Ortsausfahrt von Au/Donau konnte ein Baum den Windböen nicht mehr stand halten und blockierte die Straße. 

Gegen 00.46 Uhr heute Nacht wurden die Kameraden aus dem Schlaf gerissen um einen weiteren Baum welcher die Landesstraße auf Höhe "Baumschule" blockierte von der Straße zu räumen. 

Abermals wurde die Straße gesichert, der Baum mittels Motorsäge zerkleinert und die Fahrbahn gereinigt.

Monatsübung März

Letzten Donnerstag fand die Übung des Monates März statt welche ganz im Zeichen eines Brandeinsatzes stand.

Ein Hofbesitzer welcher in seinem Schweinestall Schweißarbeiten durchführte erzeugte durch eine Unachtsamkeit ein Feuer welches sich rasch ausbreitete und den Hofbesitzer einschloss.

 

Umgehend wurde durch die Einsatzkräfte eine Zubringleitung gelegt, ein Atemschutztrupp ausgerüstet um die Personenrettung und in weiterer Folge die Brandbekämpfung durchzuführen.

 

Um andere Gebäudeteile zu schützen wurde auch ein C-Rohr aufgebaut und auch der Heuboden wurden kontrolliert um ein Durchschlagen des Feuers zu verhindern.

Im Zuge dieser Übung wurde auch wieder die Leistungsfähigkeit des Löschbrunnens in Niedersebern bestätigt.

Runde Geburtstage von Kameraden

Am Montag feierte unser neues Mitglied Pollak Dominik seinen 30. Geburtstag. Aus diesem Grund besuchte ihn eine Abordnung unserer Wehr um ihm den "Feuerwehr-30er" aufzustellen.

Auch Hackl-Lehner Josef, ehem. langjähriger Atemschutzwart unserer Wehr feierte einen runden Geburtstag. Er wurde vergangene Woche 50 Jahre.

Wir gratulieren beiden und wünschen auf diesem Weg viel Gesundheit und viele weitere gemütliche Stunden im Kreise der Kameradschaft!

Einsatz - Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Heute um 13.39 Uhr wurde unsere Wehr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall Höhe Schwemmplatz alarmiert.

Eine PKW-Anhänger eines Fahrzeuges begann während der Fahrt zu "schwänzeln", woraufhin der Gegenverkehr auswich und gegen eine Straßentafel fuhr. Der verursachende PKW kam auf der Seite zum Liegen wobei dieser bereits vor dem Eintreffen unserer Kräfte durch Ersthelfer aufgestellt wurde welche unmittelbar nach dem Unfall zur Stelle waren.

Die Arbeiten unserer Feuerwehr beschränkten sich auf die Regelung des Verkehrs, das Reinigen der Fahrbahn von Betriebsmitteln sowie das Aufstellen der "Ölspur-Tafeln".

Nach gut einer Stunde konnten unsere Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Seite 1 von 95