FF Au an der Donau

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Einsatz - Bootsbergung

Heute um 18.36 Uhr wurden wir zu einer Bootsbergung alarmiert. Bei einem Sportboot starb auf Höhe Dotationsbauwerk Flutmulde der Motor ab und konnte nicht mehr gestartet werden.

Der Besitzer konnte "Notankern" und verständigte die Landeswarnzentrale.

Das Boot wurde mithilfe unseres A-Bootes in den Hafen nach Au geschleppt.

 

Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Schärding

Die Stadt Schärding stand dieses Wochenende ganz im Zeichen der Feuerwehren, genauer gesagt der Wasserwehren und ihren Zillenfahrern.

   

Beim 55. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb zeigten Feuerwehrmänner/frauen aus ganz Österreich und dem benachbartem Deutschland ihr Können im Zillenfahren auf dem sehr schwierig zu bezwingendem Inn. Aufgrund des Wasseranstiegs und der Hochwasserführung wurden die Bronze und Silberstrecke am Freitag schon vereinfacht was aber dennoch nicht heißt, dass diese Strecken einfach zu befahren waren.

   

Die Einerstrecke wurde nach schwierigsten Bedingungen am Freitag letztendlich am Samstag gesperrt.

   

Trotz dessen konnten unsere Zillenfahrer wieder tolle Plätze einfahren was wieder vom Können unserer Männer zeigt!!

   

Die Platzierungen:

Bronze Allgemeine Klasse A:

Einfalt Stefan und Lettner Andreas - 1. Platz

Kirchgrabner Peter und Wurm Andreas - 11. Platz

Bronze Meisterklasse A:

Oppenauer Reinhard und Walchshofer Dominik - 4. Platz

Oppenauer Thomas und Walchshofer Günther - 12. Platz

Silber Meisterklasse A:

Oppenauer Reinhard und Walchshofer Dominik - 1. Platz

Froschauer Johann und Walchshofer Günther - 12. Platz

   

In der Mannschaftswertung wo die Feuerwehr als gesamtes gewertet wird (die besten Zillen jeder Klasse) konnte sich unsere Feuerwehr den 4. Platz sichern, was die beste Platzierung des Bezirkes Perg bedeutet!!

   

Erfreulich ist auch, dass unser Kamerad und Jugendbetreuer Lettner Andreas das Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze erreicht hat!

Herzliche Gratulation!!

 

Einsätze - Überflutungen nach Starkregen

Heute um 16.17 Uhr wurde unsere Wehr nach einer Starkregenfront zu einem überfluteten Keller in den Erlenweg alarmiert. Kurz darauf kam ein 2. Einsatzbefehl für den Eichenweg, wo bei einer Wohnanlage mehrere Garagen geflutet worden sind.


 

Kurzerhand wurde unsere Einsatzmannschaft gesplittet und die beiden Einsätze wurden Zeitgleich abgearbeitet. Das Abarbeiten des 2. Einsatzes gestaltete sich nicht ganz so einfach, da in einer Garage eine größere Menge an Altöl ausgetreten ist. Dieses konnten wir natürlich nicht einfach in die Umwelt oder in den Kanal abpumpen darum wurde das Öl abgesaugt und nun fachgerecht entsorgt.



Im Anschluß wurden noch unsere Gerätschaften gereinigt und gegen 21.50 wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

 

Übung Machlanddamm

Heute fand eine Übung der Machlanddamm GmbH statt. Alle Wehren die einen Wachabschnitt eines Erddammes des Machlanddammes haben nahmen daran teil.

Jede Feuerwehr ging dabei ihren eigenen Wachabschnitt in verschiedenen Zeitintervallen ab. Wie bei einem Hochwasser mussten die verschiedenen Pegel abgelesen, Schäden markiert werden und in das Büro der Machlanddamm GmbH übermittelt werden.

Ziel dieser Übung war es die Aufgaben der teilnehmenden Feuerwehren in Punkto Dammwache, Pegelwache und Meldewesen zu festigen.

 

Abschnittsbewerb Windhaag/Perg

Gestern fand der 1. Bewerb der Saison des Abschnittes Perg in Windhaag statt. Unsere Jugendgruppe nahm äußerst erfolgreich daran teil.

 

Nach einem fast fehlerfreien Lauf konnte bei der Siegerehrung der Pokal für den 6. Platz entgegen genommen werden.

 

Herzliche Gratulation!

 


Seite 1 von 56

UWZ

Heutige Wetterlage:

 

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe : 577950
News FF Au an der Donau