FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Gruppenkommandanten - Lehrgang

Unser Kamerad Peterseil Markus besuchte diese Woche von Montag bis Freitag den Gruppenkommandanten-Lehrgang an der OÖ-Landesfeuerwehrschule in Linz. Bei diesem Lehrgang werden die Teilnehmer sowohl in der Theorie als auch in der Praxis auf die Funktion und die Aufgaben des Gruppenkommandanten hingewiesen und ausgebildet.

Außerdem werden unter anderem auch die Themen

Gesetzliche Grundlagen im Feuerwehrdienst, Gefahren an der Einsatzstelle, Unfallverhütung, Einsatztaktik, Führungsverfahren, Aufgaben des Gruppenkommandanten, Regelkreis, Einsatzgrundsätze, Lagebeurteilung, versch. Löschmittel, Einsatzgrundlagen uvw. durchgenommen.

Wir gratulieren Markus zum bestandenen Lehrgang!

Monatsübung Februar

Einsatzübung Brand:

"Heizhausbrand mit vermisster Person im Donauhotel Lettnerhof" lautete die Einsatzmeldung der heutigen Einsatzübung. Beim Eintreffen wurde der Einsatzleiter bereits vom Eigentümer in Empfang genommen und auf das Szenario eingewiesen. Noch während der Lageerkundung wurde eine Zubringerleitung ausgelegt, der Gashaupthahn abgedreht und ein Atemschutztrupp ausgerüstet. 

Nach erfolgter Personenrettung und Brandbekämpfung wurde noch eine Nachbesprechung durchgeführt.

Eine Begehung des gesamten Hotels bildete den Abschluss dieser Einsatzübung. Dabei wurde auf Angriffswege, Brandmeldeanlage, Rauch/Wärmeabzug, Heizung, Elektro usw. eingegangen. Außerdem wurde die richtige Handhabung bei einer Personenrettung aus dem Lift durchgenommen.

Ein Dankeschön gilt der Fam. Lettner für die Verpflegung im Anschluss an die Übung!

Funkübung - Ortskunde: 

Die Ortskunde sowie die verschiedenen Wasserentnahmestellen in unserem Einsatzgebiet wurden heute von einem Teil der Funkgruppe wieder aufgefrischt und überprüft. Dazu wurden Straßenkarten sowie die Wasserkarte hergenommen, wobei trotzdem Augenmerk auf das "auswendige" finden der verschiedenen Stellen gelegt wurde.

Auch unser Kommandat verköstigte uns im Anschluss an die Übung anlässlich seines Geburtstages im Vormonat! Dankeschön!

Einsatz - Brand Gewerbe, Industrie

Die Feuerwehren der Gemeinde Naarn wurden heute um 09.42 Uhr mit den Einsatzstichworten Brand Gewerbe, Industrie zur Tischlerei Harrucksteiner nach Wimm alarmiert.

Im Silo der Sägespäne ist ein Glimmbrand ausgebrochen welchere in mühevoller Kleinstarbeit durch Atemschutzträger der FF Naarn sowie der FF Au/Donau ausgeräumt werden musste um die Glutnester ablöschen zu können.

Im Anschluß wurden noch die Gerätschaften und Einsatzbekleidungen gereinigt, sodass wir kurz nach 14.30 Uhr die Einsatzbereitsschaft wieder herstellen konnten.

Kommandanten-Weiterbildungslehrgang

Unser Kommandant Geisberger Ewald besuchte am Freitag den Kommandanten-Weiterbildungslehrgang der OÖ-Landesfeuerwehrschule der heuer in Gramastetten abgehalten wurde.

Bei diesem Lehrgang werden alle aktiven Feuerwehrkommandanten auf die Neuerungen im Feuerwehrdienst hingewiesen und auch eine Reihe interessanter Infos werden an die "Feuerwehr-Oberhäupter" der teilnehmenden Wehren weiter gegeben! 

Feuerwehrball

Am Samstag fand wieder unser traditioneller Feuerwehrball im Gasthaus Landerl statt. Nach der Begrüßung der Ehrengäste wurde wie jedes Jahr der Ball mit einem Walzer eröffnet.


Wie die Jahre zuvor gab es auch heuer wieder eine Tombola und ein Schätzspiel. Beim Schätzspiel galt es zu erraten, wie viele Kilometer mit unseren beiden Einsatzfahrzeugen seit ihrer in Dienst Stellung gefahren wurden. Als Glückliche Siegerin konnten wir Grünsteidl Bettina verkünden, Sie schätzte die beiden Fahrzeuge bis auf 2 Kilometer genau ein. Dicht gefolgt von Schinkinger Martin der sich mit nur 10km bzw. Froschauer Christina mit 13km Abweichung vom Ergebnis die Top Platzierungen sichern konnten.

Nach der Auflösung des Schätzspieles und der Ziehung der "Tombolafarbe" durch das Geburtstagskind Ebner Melanie, sorgten die Moskitos wieder für die nötige Stimmung auf und um der Tanzfläche!

 

Die Feuerwehr Au/Donau bedankt sich recht herzlich für die tollen Preise (270 Preise), die uns von diversen Firmen, Vereinen, Gasthäusern, Einwohnern usw. gespendet wurden.

Seite 1 von 80