FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Einsatz - Brand landwirtschaftliches Objekt Gemeinde Mauthausen

Montagabend um 17.32 Uhr wurde unsere Wehr zur Unterstützung der Feuerwehren Haid und Mauthausen in die Ortschaft Haid/Gemeinde Mauthausen alarmiert.

Am Einstzort in Haid angekommen stellte sich heraus, dass eine Garage sowie ein Garagennebenraum im Flammen standen. Die Aufgabe unserer Wehr bestand anfangs darin einen Atemschutz-Reservetrupp zu stellen sowie in weiterer Folge selbst in die betroffenen Räume vorzugehen und Glutnester aufzuspüren und Nachlöscharbeiten zu tätigen.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Haid, Mauthausen, Aisting-Furth, Perg sowie Au/Donau.

Punschstand

Alle 2 Jahre wird von der FF Au/Donau ein Punschstand vor dem Feuerwehrhaus veranstaltet. Das winterliche Wetter am Samstag gab beste Voraussetzungen um sich gemütlich bei Glühwein, Glühmost, Löschpunsch, Bratwürstel, Keksen usw. auf das mit großen Schritten näher kommende Weihnachtsfest einzustimmen.

Viele Besucher nahmen diese Veranstaltung wahr und diese Tatsache stimmte natürlich auch uns glücklich!

Wir möchten uns bei allen Besuchern unseres Punschstandes und auch allen Gönnern die uns das ganze Jahr über unterstützen, insbesondere heuer bei der Haussammlung anlässlich des Neubaues unseres Feuewehrhauses bedanken!

Die FF Au/Donau wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Nikoloandacht mit Kranzniederlegung

Am Samstag fand bei der Kapelle in Au die jährliche Nikoloandacht mit anschließender Kranzniederlegung in der Donau zu Ehren der verstorbenen Schiffer und Flößer statt.

Nach der Andacht und Segnung des Kranzes wurde dieser mittels unseres A-Bootes zu Wasser gelassen!

Monatsübung Dezember

Gestern fand die letzte Monatsübung des heurigen Jahres im Feuewehrhaus statt. 

Bevor mit der eigentlichen Übung begonnen wurde bedankte sich Kommandant Geisberger Ewald bei den anwesenden Kameraden für die erbrachten Leistungen und die aufgewendete Zeit. Auch für die tatkräftige Unterstützung beim Feuerwehrhausbau sprach er seinen Dank aus und bittete auch noch das restliche halbe Jahr in etwa um die Mithilfe aller.

Danach wurde uns von unserem Funkbeauftragten Wurm Christoph der neue Digitalfunk BOS erklärt. Auch die neuen Handfunkgeräte wurden erklärt und konnten von den Anwesenden ausprobiert werden.

Im Anschluss an die Übung konnten wir das abgelaufene Übungsjahr noch bei Speis und Trank Revue passieren lassen!

Wissenstest der Feuerwehrjugend 2018

Am Samstag den 24.11. fand der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Perg statt.

Es gab verschiedene Stationenwelche die Jungfeuerwehrmitglieder durchlaufen mussten.

Das Wissen über SeilknotenDienstgradeWasserführenden ArmaturenAllgemeinwissenErste HilfeVerkehrserziehungOrientierung im Gelände, Gefährliche Stoffe, Kleinlöschgeräte und Vorbeugender Brandschutz wurde bei den Jungfeuerwehrmitgliedern abgefragt.

Alle angetretenen Mädchen und Burschen haben ihre Prüfung erfolgreich abgelegt! Bei unserer Wehr waren es 5 Jungfeuerwehrmitgliederwelche sich in Bronze(3), Silber(1) und Gold(1) versuchten.

Die FF Au/Donau gratuliert den fleißigen Jungfeuerwehrmännern Aschauer Jonas (Bronze), Dansachmüller Morris (Bronze), Kainberger Jonas (Bronze), Hader Felix (Silber) und Ebner Maximilian (Gold) zu ihren tollen Leistungen!!!

Seite 10 von 102