FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Landeswasserdienstleistungsbewerb - NÖ

Am vergangenen Wochenende fand der Landeswasserdienstleistungsbewerb des Bundeslandes Niederösterreich statt. Dieser Bewerb wurde von der FF Marchegg abgehalten.

Auch 3 Zillenbesatzungen unserer Wehr waren vor Ort und konnten beachtliche Platzierungen einfahren.

Bronze ohne Alterspunkte - Gäste:

Manfred & Günther Walchshofer - 2. Platz

Silber ohne Alterspunkte - Gäste:

Manfred & Günther Walchshofer - 6. Platz

Zillen-Einer Meister - Gäste:

Günther Walchshofer - 2. Platz

Desweiteren konnte Manfred Walchshofer bei diesem Bewerb das Wasserwehrleistungsabzeichen des Bundeslandes Niederösterreich in Silber erreichen.

Herzliche Gratulation!!

Einsätze - Insekten

Heute Abend rückten 2 Kameraden unserer Wehr aus, da sich 2 Hausbesitzer telefonisch bei uns gemeldet haben. Es waren vermehrt Wespen im Bereich eines Balkones sowie einer Garagenzufahrt entdeckt worden.

Bei beiden Objekten verkrochen sich die Insekten in der Hausfasade bzw. einem Zwischenraum zwischen Außenwand und Dachstuhl. Somit konnten wiederum nur die Zuflugsöffnungen abgedichtet werden. 

Lotsendienst Donau in Flammen

Unsere Wehr übernahm am Freitagabend wieder den Lotsendienst im Zuge der Veranstaltung Donau in Flammen. Es wurden die wichtigsten Zufahrten und Kreuzungen sowie Parkplätze besetzt um den Gästen eine möglichst Reibungslose An- und Abfahrt zu gewähren. Der große Besucheransturm blieb aber leider trotz des schlechten Wetters aus. Im Vorfeld wurden auch die Parkmöglichkeiten abgesperrt und Verkehrstafeln nach der Ausbringung durch die Gemeinde aufgestellt.

2 Mann unserer Wehr übernahmen zudem noch den Sicherungsdienst auf der Donau mit unserem A-Boot. Auch eine Versorgungsfahrt für die Pyrotechniker am anderen Donauufer wurde durchgeführt.

Am Dammgelände selbst wurde von unseren Kameraden eine Bar aufgestellt wo unsere Feuerwehrdamen die Besucher mit Speiß und Trank versorgten.

Ein Dankeschön gilt allen, die in irgendeiner Art und Weise die Feuerwehr unterstützt haben!

Einsatz - Insekten

Heute Abend fuhren 2 Kameraden unserer Wehr zum Schwemmplatz da ein Anwohner telefonisch gemeldet hat, dass sich im Bereich seines Balkones vermehrt Wespen aufhalten.

Es stellte sich heraus, dass sich die Wespen zwischen Dachstuhlkonstruktion und Außenmauer verkrochen um sich dort einzunisten. Da kein Wespenkobel durch die verwinkelte und kleine Zuflugsöffnung gefunden werden konnte beschränkte sich die Arbeit lediglich auf das Abdichten der Öffnungen.

Übung - Atemschutz

Heute wurde eine kurzfristige Atemschutzübung vor der "Übungssommerpause" durchgeführt. Es wurde der Verbindungskanal zwischen Badesee und Dotationsbauwerk in Truppstärke auf etwaige Beschädigungen und Verklausungen aufgrund des Hochwassers im Juni kontrolliert. 

Im Anschluss wurden die Atemschutzeräte noch gereinigt und überprüft.

 

Seite 90 von 100