FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Monatsübung Juli

Übung Technisch:

Am Donnerstag fand die letzte Übung vor der "Übungssommerpause" statt. Thema war diesmal der Technische Einsatz, genauer gesagt der Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Es wurde ein Einsatz komplett durchgeübt und anschließend die verschiedenen Schnitttechniken sowie die Gefahren bei einem solchem Einsatz durchgesprochen. 

Ein Dankeschön gilt Froschauer Franz für die Bereitstellung des Firmengeländes, des Unfallautos sowie die Getränkerunde!

Übung Funk:

Auch an der Funkübung des Abschnittes Perg nahmen wieder Kameraden unserer Wehr teil. Es galt wieder Fragen rund um das Feuerwehrwesen zu beantworten. Gestaltet wurde diese Übung diesmal von der FF Langacker.

Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Rohrbach

Auch unsere Aktivgruppe ist am Landesbewerb in Rohrbach an den Start gegangen. Heute um 05.00 Uhr in der Früh machten wir uns schon auf den Weg, sodass wir am 07.15 Uhr pünktlich in Rohrbach starten konnten.

In Bronze konnte die Aktivgruppe den Löschangriff ohne Fehlerpunkte beenden und somit den 130.Platz von 307 erreichen, in Silber wurden lediglich 5 Fehlerpunkte verzeichnet und damit der ausgezeichnete 76.Platz von 247 belegt.

Ergebnislisten:

Bronze Wertungsklasse 2

Silber Wertungsklasse 2

 

Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Rohrbach

Seit Freitag läuft der Landesbewerb in Rohrbach.

Unser Jugendgruppe ist schon heute mit der Unterstützung durch die FF-Holzleiten gelaufen und absolvierte den Bewerb in Bronze und Silber.

 

Zum Abschluss gab es noch eine Stärkung im Feuerwehrhaus Au/Donau.

In diesem Zuge wurden auch die Abzeichen an die JFM überreicht.

 

Ein schöner Bewerbsabschluss 2013 zum Ferienstart!

Sicherungsdienst ASKÖ Zillensporttage

2 Mann unserer Wehr übernahmen gestern von 08.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr den Sicherungsdienst mit dem A-Boot bei den Zillensporttagen des ASKÖ Au/Donau.

Unser Arbeitsboot war die ganze Zeit über direkt an der Bewerbsstrecke positioniert, damit im Falle eines Unfalls oder dergleichen sofort Hilfe vor Ort ist.

 

Auch zwei Zillenbesatzungen unserer Wehr nahmen beim Bewerb teil, und die Zille mit den Teilnehmern Einfalt Peter und Mantel Frank-Uwe konnte sogar den 2. Platz in der Bezirksklasse einfahren.

Petersfeuer

Am Freitag in den Abendstunden fand das heurige Petersfeuer statt. Im 2 Jahres-Takt wechseln wir uns mit der ASKÖ Au/Donau ab, um diesen schönen Brauch nicht abkommen zu lassen.

Obwohl das Gelände doch noch etwas gezeichnet ist vom Hochwasser, besuchten uns viele Besucher und genossen das schöne Ambiente entlang der Donau. 

Zum Essen wurde den Gästen Bratwürstel, Bosner und Gulasch angeboten und für das musikalische sorgte wieder unser Kamerad Lettner Andreas der die Gäste in Stimmung brachte.

Auch die Gelsen zeigten sich diesen Tag von ihrer "besten" Seite, denn es waren kaum welche zu verspühren, so verbrachten wir schöne Stunden am Strand von Au/Donau.

 

Seite 86 von 94