FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Kommandanten-Weiterbildungslehrgang

Unser Kommandant Geisberger Ewald besuchte am Freitag den Kommandanten-Weiterbildungslehrgang an der OÖ-Landesfeuerwehrschule in Linz.

Bei diesem Lehrgang werden alle aktiven Feuerwehrkommandanten auf die Neuerungen im Feuerwehrdienst hingewiesen und auch eine Reihe interessanter Infos werden an die "Feuerwehr-Oberhäupter" der teilnehmenden Wehren weiter gegeben! 

Zugskommandanten-Lehrgang

Unser Schriftführer Auer Christoph besuchte letzte Woche von Montag bis Freitag den Zugskommandanten-Lehrgang an der OÖ-Landesfeuerwehrschule in Linz.

Dieser sehr interessante Lehrgang befasst sich unter anderem mit den Themen:

-Gesetzliche Grundlagen für den Feuerwehreinsatz

-Aufgaben des Zugskommandanten

-Einsatzformen taktischer Feuerwehreinheiten in Zugstärke

-Einsatztaktik mit Schwerpunkt Zugstärke Erkunden - Beurteilen - Entschließen - Befehlen - Überwachen

-Praktische Einsatzübungen in Zugstärke

-Wahl und Bemessung von Einsatzmittel

-Taktische Ventilation

-Einsatz mit Gefährlichen Stoffen und Elektrizität

-Anwendung von Plänen für den Feuerwehrdienst (Brandschutzpläne, Wasserkarten, Alarmpläne,…)

-Verhalten im Dienst und in der Öffentlichkeit

-Einsatzberichte und Verrechnung von Feuerwehreinsätzen

-Erstellen eines Ausbildungsplanes für die Feuerwehr

...und viele weitere

Ziel des Lehrganges ist die Ausbildung von Führungskräften innerhalb der Feuerwehr.

Außerdem ist der Zugskommandanten-Lehrgang eine gute Vorbereitung für das Feuerwehrleistungsabzeichen in GOLD ("Feuerwehr-Matura").

Wir gratulieren Christoph zum bestandenen Lehrgang!

30. Geburtstag Froschauer Michael

Am Montag feierte unser Kamerad Froschauer Michael seinen 30. Geburtstag. Aus diesem Anlass besuchten ihn einige Feuerwehrkollegen um ihm den "FF 30er" aufzustellen!

Lieber Mike wir wünschen dir alles Gute zu deinem 30. Geburtstag und bedanken uns noch einmal für die Stärkung am Montag!

Einsätze - Sturmschäden

Sturmtief "Eberhard" fegte gestern und heute über weite Teile Oberösterreichs und sorgte für über 250 Einsätze landesweit. Auch in unserem Einsatzgebiet kam es aufgrund von Bäumen über Straßen zu 2 Alarmierungen.

Die 1. Einsatzmeldung erreichte uns gestern um 18.17 Uhr. Bei der westlichen Ortsausfahrt von Au/Donau konnte ein Baum den Windböen nicht mehr stand halten und blockierte die Straße. 

Gegen 00.46 Uhr heute Nacht wurden die Kameraden aus dem Schlaf gerissen um einen weiteren Baum welcher die Landesstraße auf Höhe "Baumschule" blockierte von der Straße zu räumen. 

Abermals wurde die Straße gesichert, der Baum mittels Motorsäge zerkleinert und die Fahrbahn gereinigt.

Monatsübung März

Letzten Donnerstag fand die Übung des Monates März statt welche ganz im Zeichen eines Brandeinsatzes stand.

Ein Hofbesitzer welcher in seinem Schweinestall Schweißarbeiten durchführte erzeugte durch eine Unachtsamkeit ein Feuer welches sich rasch ausbreitete und den Hofbesitzer einschloss.

 

Umgehend wurde durch die Einsatzkräfte eine Zubringleitung gelegt, ein Atemschutztrupp ausgerüstet um die Personenrettung und in weiterer Folge die Brandbekämpfung durchzuführen.

 

Um andere Gebäudeteile zu schützen wurde auch ein C-Rohr aufgebaut und auch der Heuboden wurden kontrolliert um ein Durchschlagen des Feuers zu verhindern.

Im Zuge dieser Übung wurde auch wieder die Leistungsfähigkeit des Löschbrunnens in Niedersebern bestätigt.

Seite 4 von 98