FF Au an der Donau

NOTRUF + + + 122 + + +

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Monatsübung Juni

"Wohnungsbrand mit mehreren vermissten Personen" lautete die Alarmmeldung für die Monatsübung des Monates Juni.

Noch vor der Lageerkundung des Einsatzleiters wurde mit dem Aufbau der Zubringerleitung begonnen und auch ein Atemschutztrupp rüstete sich zur Personensuche sowie Brandbekämpfung aus.

Mehrere Personen konnten mithilfe des schweren Atemschutzes in kurzer Zeit über das Stiegenhaus gerettet werden und eine Person musste von außen über die Schiebeleiter in Sicherheit gebracht werden, da sie in einem Zimmer eingeschlossen war.

Auch ein C-Rohr im Außenangriff zum Schützen des nicht betroffenen Bereiches wurde in Stellung gebracht und betrieben.

Ein Dankeschön gilt den Familien Scheuwimmer und Derntl für die Bereitstellung des Übungsobjektes!